Dr. med. Dr. med. dent. Karen Glockmann
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Soforthilfe

Nach Einsetzen der neuen Spange

Nach Einsetzen der neuen Spange können die Zähne für einige Tage empfindlich sein, vielleicht sogar ein wenig schmerzen. Diese Sympthome verschwinden nach einigen Tagen.

Bestehen die Beschwerden länger als eine Woche, vereinbaren Sie bitte mit uns einen Termin.

Gelöstes Bracket

Wenn sich ein Bracket vom Zahn löst, bleibt es meist am Bogen hängen und verursacht keine Schmerzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir können dann entscheiden, ob der reguläre Kontrolltermin abgewartet werden kann oder ob ein Zusatztermin vereinbart werden muß. Hat sich das Bracket vollständig gelöst, heben Sie es auf und bringen es zum nächsten Termin mit.

Lockeres Band

Wenn ein Band nicht mehr fest auf dem Zahn sitzt, rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin. Es sollte bald wiederbefestigt werden.

Gebrochener Bogen / störende Drahtenden

Falls der Bogen gebrochen ist und in die Wange sticht oder die Drahtenden stören, kann man zur Soforthilfe das von uns mitgegebene Schutzwachs zum Abdecken der schmerzverursachenden Stelle der Apparatur benutzen. Spülungen mir Kamille (Tee oder Kamillan) beschleunigen die Heilung der wunden Stellen. Vereinbaren Sie mit uns baldmöglichst einen Termin.

Gelöste Gummikette

Wenn sich eine Gummikette löst, rufen Sie uns bitte an. Wir müssen im Einzelfall entscheiden, ob ein Zusatztermin vereinbart werden muß.

Herausnehmbare Spange drückt, paßt nicht mehr, ist defekt, ging verloren

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um einen baldmöglichsten Termin zu vereinbaren. Notfalls kann auf das Tragen der Apparatur einige wenige Tage verzichtet werden.